Mit der neuen Business-Plattform bietet LinkedIn ein übersichtliches Management-Dashboard für Werbetreibende. Seit letzter Woche befindet sich das neue Tool in der öffentlichen Beta-Version und Kunden können sich einen Account erstellen.

Business Manager – LinkedIn bündelt die Kräfte

Der Business Manager von LinkedIn ist eine Plattform, die Werbekonten, Unternehmensseiten und Zielgruppen zusammenbringt. Zentralisiert und über mehrere voneinander unabhängige Kanäle hinaus. Das Business-Netzwerk möchte damit B2B-Marketern ein Werkzeug anbieten, welches Freiraum durch Zeitersparnis bringt und dabei hilft, Marketingbudgets effizienter zu nutzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Zentrale für alle

Gedacht ist das neue Angebot für große Unternehmen und Agenturen, die mehrere Anzeigenkonten und Seiten verwalten müssen. Anzeigenkonten, Seiten und Matched Audiences werden so auf einem einzigen Dashboard verknüpft.

So können zentral Berechtigungen erteilt werden, also wer Kampagnen erstellen oder bearbeiten kann und wer Seiten verwalten oder Berichte abrufen darf. Das zentrale Dashboard erlaubt es auch, Matched Audiences über einzelne Konten hinaus, also für unterschiedliche Seiten zu nutzen.

Die öffentliche Beta

Entgegen anderen Betas macht LinkedIn sein neues Angebot öffentlich für alle zugänglich. Über die Startseite können sich Marketer einen Zugang erstellen und schon gehts los. Mit Guides, First Steps und Best Practices gibt das B2B-Netzwerk seinen Kunden einiges an Material für einen reibungslosen Start an die Hand.

Link zur Startseite: LinkedIn Business Manager

Artikelbild: Souvik Banerjee / unsplash

Business Netzwelt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.