Tel.: +49 (0)201 / 9596 8408 | E-Mail

Social Media Agentur, Strategie, Marketing & mehr…

Website Card: Neues Twitter-Anzeigenformat soll Klicks auf Webseiten generieren

Mit der Website Card hat Twitter eine neue Werbeform vorgestellt, die nun nach und nach ausgerollt wird. Die Implementierung der digitalen Visitenkarte  ist für den Desktop und die Mobilversion optimiert und soll die Nutzer durch Bild und Text dazu auffordern, die Internetseite des werbenden Unternehmens aufzurufen.

Werbung soll effektiver werden

Nachdem Twitter sich kürzlich mit einem großen Redesign ein neues Gesicht gegeben hat, wurde nun mit der Website Card ein neues, vielversprechendes Anzeigenformat vorgestellt. Den Usern sollen interessante Inhalte visuell und textlich schmackhaft gemacht werden und zu Klicks auf die Webseite verführen. Unternehmen sollen dadurch Ihre Webseite ansprechender bewerben können als beispielsweise mit Promoted Tweets. In Kürze soll bereits das nächste Anzeigenformat folgen, welches Smartphone-Apps promotet und zum direkten Download über das hauseigene Anzeigenetzwerk MoPub anbietet.

 

Twitters Hoffnungen

Nach zuletzt enttäuschenden Geschäftszahlen ist Twitter im Zugzwang, den Erwartungen der Aktionäre gerecht zu werden. Mit den neuen Werbeformen will der Microblogging-Anbieter endlich Boden zu Facebook und Twitter gutmachen, denn momentan liegt Twitters Umsatz bei rund einem Zehntel von Facebook.

Beim deutschen Ableger soll ab August der neue Managing Director Thomas de Buhr für Umsatz-Zuwachs sorgen. Er war bereits als Medienmanager für Mars sowie als Verkaufsleiter bei IP Deutschland (RTL-Tochterfirma) und Prosieben-Sat.1 tätig. Zuletzt war er Director Branding von Google Deutschland.

Ein weiteres Problem neben den relativ schwachen Margen ist das schwächere Nutzerwachstum. Von dem an Facebook angelehnten, neuen Design scheint man sich daher zu erhoffen, wechselwilligen Usern einen leichten Einstieg in die Welt des Microblogging zu ermöglichen. Ob dieser Plan aufgeht, wird die Zukunft zeigen.

Diese Beiträge könnten sie auch interessieren:

>>>Neues Twitter Design bringt viele Änderungen mit sich
>>>#Hashtag-Suche – Wie man im Social-Web findet, was man sucht
>>>Tine Wittler vs. Facebook – Wie Tine Wittler unfreiwillig zum Werbegesicht wurde

Tags: , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Neue Website, Team-Ausbau und weitere Kooperationspartner

Mit der Website Card hat Twitter eine neue Werbeform vorgestellt, die nun nach und nach ausgerollt wird. Die Implementierung der digitalen Visitenkarte  ist für den Desktop und die Mobilversion optimiert und soll die Nutzer durch Bild und Text dazu auffordern, die Internetseite des werbenden Unternehmens aufzurufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.




Top