Tel.: +49 (0)201 / 9596 8408 | E-Mail

Social Media Agentur, Strategie, Marketing & mehr…

NASDANQ – Wieviel ist ein Meme wert?

Ein Meme ist fester Bestandteil der Netzkultur. Und es ist mehr als nur humoristische Tradition, transportiert ein Meme auch oft genug Meinungen und allgemeine Ansichten. Memes haben einen schwer definierbaren, aber auf jeden Fall vorhandenen Einfluss auf die sich ständig verändernde Netzkultur. Und genau den möchten einige Autoren bei reddit nun messbar machen. Was als Scherz anfing, soll zu einem Börsenmarkt für Memes werden. Und das könnte durchaus interessant werden.

Kaufen Kaufen Kaufen

“Biden-Memes brechen in der Demoskopie ein, erreichen 11,3 Mio. Views, verkaufen, sofort verkaufen“: In der Subreddit r/MemeEconomy diskutieren die User Memes, als wären es Wertpapiere. Ist ein Meme überbewertet? Hat es seine Spitze erreicht und bricht bald ein? Wieviel Potenzial hat ein neues Bild, ein bestimmter medialer Moment?

Echtes Geld ist dabei nicht involviert, aber der Ton ist für reddit-Verhältnisse auffällig sachlich. Für die meisten User ist das anscheinend ein netter Spaß oder eine interessante Abwechslung. Für ein paar Leute sind die zum Teil sehr differenzierten Empfehlungen einiger User ein Zeichen, dass noch mehr Musik in dieser Subreddit steckt.

Vsauce_stock

Die Meme Economy

Ein 12-köpfiges Team von reddit-Autoren ließ sich von der Idee hinter Meme Economy inspirieren, ein Tool entwickeln zu wollen, mit welchem Memes wie Wertpapiere an einer echten Börse gehandelt werden können. In Anlehnung an eine andere Größe, vermischt mit dem Nerd-Term dank meme, soll dieser Marktplatz NASDANQ heißen.

Im Gespräch mit The Verge erklären Brandon Wink und Ron Vaisman, die Initiatoren dieses Projekts, wie diese Börse funktionieren soll. Allem voran, steht die Idee, einen Algorithmus zu entwickeln, der den Wert eines Memes ermitteln kann. Der Modus Operandi ist dabei gar nicht mal so unkompliziert angedacht und arbeitet mit registrierten Händlern, einer fiktiven Währung (denn hier wird kein echtes Geld verzockt) und einem festen Regelwerk für den Marktzugang für Memes. Beide bitten auch noch um etwas Zeit und Geduld, denn sie merken jetzt bereits, dass die Konzeption doch recht komplex wird.

Der Wert des NASDANQ

Der Markt mag ein fiktives Spielzeug werden, der Wert solch eines Bewertungssystems ist aber grundsätzlich nicht zu unterschätzen. Jedes Instrument, das Stimmungen, Geschmäcker und Meinungen zu messen versucht, sollte von Kommunikationsprofis erstmal als hoffungsvolle Option begrüßt werden. Memes gelten, oberflächlich betrachtet, als eine (nennen wir es mal) Spaß-Tradition der Netzkultur. Und da liegt vielleicht auch das Problem: Psychologie, Soziologie und Kulturwissenschaften beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit Memes und wissen um ihren Impact auf das gesellschaftliche Bewusstsein und die kulturelle Entwicklung. Das Ziel eines NASDANQ ist es zwar nur, einen fiktiven monetären Wert zu ermitteln, aber die Erkenntnisse wären über die Grenzen dieses Spielmarktes von Interesse.

 

Artikelbild via Twitter (unbekannt)

Tags: , , ,

Ähnliche Beiträge

Neue Website, Team-Ausbau und weitere Kooperationspartner

Ein Meme ist fester Bestandteil der Netzkultur. Und es ist mehr als nur humoristische Tradition, transportiert ein Meme auch oft genug Meinungen und allgemeine Ansichten. Memes haben einen schwer definierbaren, aber auf jeden Fall vorhandenen Einfluss auf die sich ständig verändernde Netzkultur. Und genau den möchten einige Autoren bei reddit nun messbar machen. Was als Scherz anfing, soll zu einem Börsenmarkt für Memes werden. Und das könnte durchaus interessant werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.




Top